Blutbildbestimmung

Bei der Blutbildbestimmung werden die roten Blutkörperchen, die weißen Blutkörperchen und deren Unterfraktionen, sowie die Blutplättchen, der rote Blutfarbstoff und einige andere Parameter ermittelt. Neben der präoperativen standardmäßigen Bestimmung des Blutbildes ist die Kenntnis dieser Werte vor allem bei folgenden Krankheitsbildern wichtig:

 

  •  abnorme Müdigkeit
  •  wiederkehrende Infekte
  •  unklares Fieber
  •  Verdacht auf Allergie
  •  Verdacht auf Blutkrebs
  •  Verdacht auf Blutarmut
  •  suspekter Blutverlust

Besonders hilfreich ist die Bestimmung des Blutbildes zum Beweis oder Ausschluss einer akuten Blinddarmentzündung, sodass nun schon eine weitgehende Abklärung in der Ordination möglich ist.

Es handelt sich hier um ein vollautomatisches Gerät der neuesten Generation, dessen Werte absolut zuverlässig sind und den höchsten Qualitätskriterien entsprechen. Außerdem wird seine Zuverlässigkeit ( wie die auch meiner anderen Geräte ) regelmäßig von oberster Behörde geprüft.

Um meine und auch Ihre Freude noch zu vervollkommnen, kann ich Ihnen mitteilen, dass die Bestimmung des Blutbildes von allen Krankenkassen bezahlt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok